Dichtung

Dichtung

Dichtung - EPDM

Alle Berstscheiben werden werksseitig mit kompletten Flanschdichtungen geliefert. Standardmaterial ist EPDM mit einer Temperaturbeständigkeit von – 40 °C bis + 120 °C. Optional stehen zur Verfügung:

Lebensmittelsilikon - 50 °C bis + 200 °C
Klinger -100 °C bis + 400 °C
Keramik -100 °C bis + 900 °C
andere Materialien auf Anfrage.

Isolierung

Isolierung

Isloierung

Isolierkassetten bestehen aus unbrennbarer Mineralfaser nach DIN 1259 und sind mit einem Aluminiumcover für den Außeneinsatz wasserdicht versiegelt. Die Isolierung ist fest mit der Berstscheibe verbunden, was ein Wegfliegen im Explosionsfall verhindert. BRILEX - Isolierungen haben keinen Einfluss auf die Entlastungsfähigkeit. Dieses wurde von namenhaften Instituten in Explosionsversuchen überprüft. Die Dicke der Isolierung wird auf Kundenwunsch angefertigt.

Isolierung

Isolierung

Isolierung an einer BRILEX - KE.

Befestigungsrahmen

Gegenrahmen

Befestigungsrahmen

Die zur Montage notwendigen Installationsrahmen können passend gebohrt und verschweißt mitgeliefert werden. Als Material steht verzinkter Baustahl oder Edelstahl zur Verfügung.

Berstsensor - SE

Sensor

Sensor - SE

Zur Überwachung von Anlagen besteht die Möglichkeit, den Berstsensor SE einzusetzen. Der Sensor signalisiert das Öffnen der Berstscheiben durch eine Staubexplosion. Anlagenkomponenten wie Ventilatoren oder Zellenradschleusen können so abgeschaltet werden. Die Sensoreinheit ist auch nachträglich installierbar und für den Einsatz in Lebensmittelanlagen geeignet.

Berstsensor - SE - HT

Sensor

Sensor - SE - HT

Neben dem Sensor SE gibt es auch den Sensor SE - HT. Dieser ist auch für Einsätze bei hohen Temperaturen geeignet.

Berstsensor SE-WIRE

Eine weitere Alternative ist der Sensor SE-WIRE.
Die Kabelschlaufe wird beim Öffnen der Berstscheibe durchtrennt. Dadurch wird der Stromkreis unterbrochen und ein dauerhaftes hochohmiges Signal abgegeben (Öffner).